Archiv

Dienstag 31.01.06

zu Montag:

in der fr?h hab ich wie immer die kleine in die schule gefahren. danach bin ich heim und hab mit meiner mam telefoniert- kann sie erst in ner woche wieder h?ren sind einfach paar tage verreist. dann hab ich noch mit der astrid tel., f?rs tel geht schon immer viel zeit drauf.. ich wei? ja auch nicht. mittags bin ich dann zu meiner ersten englischstunde gefahren. ich muss sagen war echt toll! also mein volunteer ist eine 20j?hrige studentin vom william und mary college. sie scheint wirklich nett zu sein- hat eine sehr sympatische ausstrahlung. wir haben dann gequatscht und so weiter und sind so ein bisschen durchgegangen was ich denn lernen will.
danach bin ich dann noch bei juliana vorbeigefahren weil ich mal sehen wollte ob es ihr auch gut geht. naja wie solls ihr auch gut gehen- wenn man familie wechselt kanns ja so toll nicht sein. sie hat sich auf jeden fall gefreut.
als dalia heimkam sind wir losgefahren um ein geb.-geschenk f?r ihre mama zu suchen- wir hatten beide noch keines sie hat dann zwei stofftiere gekauft mama und baby- frosch! war richtig putzig. ich hab ihr eine gift-karte von nem laden gekauft den sie mag- hatte keine ahnung was sie gebrauchen kann!? ich hab keine lust irgendwas zu verschenken was dann nur rumsteht.

zu Dienstag:
also charlene hat ja heut geburtstag. in der fr?h hab ich paar kerzen angez?ndet und so weiter, dann haben dalia und ich gesungen. sie hat sich glaub ich schon gefreut- solche tage sind glaub ich nie das gleiche wenn jemand fehlt..
dann hab ich dalia in die schule gefahren, lebensmittel f?r heut abend eingekauft und bin ins fitness.
wieder daheim angekommen hab ich angefangen meinen teig zu mixen f?r apfelkuchen (charlene hat mir mal erz?hlt dass sie deutschen kuchen mag)... naja fr?her oder sp?ter hatte es dann auch so geklappt. ich wei? gar nicht ob ich schonmal nen richtigen kuchen gebacken hab!?
dann hab ich dallia abgeholt und angefangen f?rs dinner zu kochen. oh mann, war ganz sch?n viel arbeit.
aber der abend war ganz sch?n- zwei freundinnen mit kindern kamen. den kuchen hab ich dann mit kerzen hereingetragen und wir haben nochmal gesungen! den damen hat er auch sehr gut geschmeckt, den kindern wieder nicht. diese verzogenen fratzen- die essen nur junkfressen. ich hab diesen kuchen auch als kind schon gemocht. unfassbar! naja charlene hat er glaub ich wirklich geschmeckt. ich fand ihn auch ganz gut- vorallem f?r meinen ersten versuch.. als alle weg waren und dalia im bett war ich mit charlene noch eine rauchen. sie hat sich nochmal voll f?r alles bedankt- ich hab meine erste umarmung erhalten. war schon irgendwie komisch... naja ich hoffe der tag war wirklich das beste f?r diese situation.
?brigens heut in der fr?h vor der schule hab ich mich voll mit der kleinen gezofft- ich dachte echt die spinnt! kann man mit 8 schon in der pupert?t sein?? naja mittags hab ich mich entschuldigt- weil ich dann auch b?se war und ich wollte ein gutes vorbild sein und den anfang machen und sie hat sich dann auch entschuldigt. also wars dann auch wieder gut.

so, jetzt w?nsch ich euch eine sehr gute nacht noch

PS: wir hatten heut fr?h (ca 4 oder 5) ein richtiges gewitter- oh hilfe ich hatte so ne angst dass mir gleich das haus um die ohren fliegt! die haben hier so d?nne w?nde und fenster. man h?rt alles richtig laut... das ist ja nix f?r mich- da muss ich mich ja unter der decke verstecken )

4 Kommentare 1.2.06 04:13, kommentieren



Mittwoch 01.02.06

- heute war ein absoluter crazy tag!!!!
die kleine war heut wieder daheim, warum hab ich auch nicht so mitbekommen, denn so wirklich krank war sie nicht. in der fr?h als ich aufgestanden bin hab ich sie auf jeden fall schonmal weinen h?ren- gleich mal die super motivation um in einen neuen tag zu starten. als ich dann beim fr?hst?ck sa? kam charlene und hat mir gesagt dass sie die kleine jetzt heut nochmal daheim l?sst- zum letzten mal. mein erster gedanke: englischstunde absagen toll...
okay die kleine hatte eine super tolle laune, sie ist schon ziemlich abgegangen. naja irgendwann sp?ter hab ich sie dann mit nem spiel abgelenkt und dann hatten wir auch echt spa?, dann hat sie ne weile allein gespielt (sie will das ?fter und hat ihren spa? dabei)- ich mein mir ist das ja recht dann hatten wir zusammen lunch alles war okay. irgendwann hat sie dann wieder angefangen- unfassbar bitte nicht nochmal! war aber so, warum wei? ich schon gar nicht mehr. irgendwann wars dann wieder okay und der nachmittag verlief wieder gut. abends hat sie dann wieder angefangen und ist noch schlimmer geworden als die beiden male zuvor! ich hab sie dann einfach gelassen und bin auch sp?ter nicht mehr auf sie zugegangen. ich hab nur noch auf charlene gewartet. als sie dann heimkam hab ich ihr gesagt, dass ich mit ihr und dalia ?ber den tag heute gemeinsam sprechen will. das haben wir dann auch getan und es hat sich rausgestellt dass dalia das letzte mal als ihr vater f?r drei monate weg war auch so gemacht hat. anscheinend l?sst sie halt den kummer ?ber die wutausbr?che raus. und charlene hatte mit ihr dar?ber auch schon gesprochen- dalia kann sich da nicht mehr beherrschen. war echt ein gutes gespr?ch ich hab alles gesagt was ich fand dass an dem tag falsch gelaufen ist und dann hab ich gesagt dalia soll auch sagen was sie nicht okay fand. ich bin echt froh dass charlene nicht so alles mit sich machen l?sst, ich denke dass w?rde ich nicht ertragen.. jetzt hei?t es also abwarten, wenn sie das n?chste mal soetwas macht dann setzen wir uns zusammen ins b?rozimmer auf zwei st?hle und sagen gar nichts mehr- bis wir uns beruhigt haben. ich bin ja mal gespannt!
meine englischstunde konnte ich auf morgen verschieben ) gott sei dank, hab mich ja schon darauf gefreut.
heut abend war ich mit juliana in einem restaurant/bar. war echt ganz nett da, ab neun wurden die lichter schw?cher gestellt und es hat sich jemand an die t?r gesetzt und ausweise kontrolliert. ich hatte quasi gl?ck weil ich schon drin war und nicht gefragt wurde. ich hab dann mal bei der bedienung nachgefragt, ob ich wenn ich nach neun komme wirklich nicht rein darf- sie sagte no way. echt der hammer! hoffentlich finde ich hier noch irgendein pl?tzchen zum hingehen. und jemanden der mit mir hingeht- w?re nicht schlecht. juliana geht ja bald...

jetzt ist es auch bei mir bettgeh zeit (23.40) und ich verabschiede mich hiermit!

PS: mir gehts schon gut- die kleine pack ich schon noch
-irgendwann zumindest...

4 Kommentare 2.2.06 05:38, kommentieren

Donnerstag, 02.02.2006

heut wars nicht so spannend
in der fr?h hat die kleine gesagt dass sie nicht mit dem schulbus heimfahren will, weil die anderen so gemein zu ihr sind (da siehste mal wie ?tzend das ist!!)
naja ich hab ihr dann erkl?rt dass sie mit der lehrerin dar?ber reden muss. dann sagte sie dass sie aber immer ?ber alles mit ihrer mami redet. dann hab ich ihr irgendwie versucht verst?ndlich zu machen, dass mami ihr da nicht helfen kann. es ist dann so ausgegangen dass sie einen brief an die lehrerin geschrieben hat. fand ich echt ne gute idee, wenn ihr es aus irgendeinem grund schwerf?llt auf sie zuzugehen, dann ist ein brief ne gute l?sung.
ich hab sie dann in die schule gebracht und bin danach ins solarium und ins fitness zum radeln. danach musste ich mich beeilen mit meinem lunch weil ich dann auch schon wieder weiter musste zu meiner stunde. war echt gut, die strengt sich voll an und hat sehr viel rausgesucht. wenn ich mitlerne dann bringt mir das bestimmt ganz sch?n was. heut abend hab ich dann gelernt... das bin ich ja nicht mehr gewohnt, aber es hat mir sogar spa? gemacht. naja jetzt hab ich mir gerade noch o.c.california in original angesehen. ich blicke zwar noch nicht so ganz durch, weil die ja weiter sind aber gut. morgen abend gehe ich das erste mal in einen "club"- bin ja mal gespannt...
euch einen sch?nen letzten tag vorm we und einen sch?nen start ins we!
- kann irgendjeman freitag abend bei mir daheim vorbeischauen? ich mache mir etwas sorgen obs binerl die bude niederschmettert mit ihrem sound von der houseparty!

1 Kommentar 3.2.06 04:34, kommentieren

Samstag, 04.02.06 23:20uhr

hallo! hallo!? hallo?
also zu freitag:
war ein recht guter tag. nachdem ich dalia in die schule gefahren hab fuhr ich gleich im anschluss nach newport news zu diesem social secrurity office um meine nummer endlich zu beantragen. nachdem ich ja letztes mal mit charlene nicht alle unterlagen dabei hatte durfte ich ja nochmal hin... aber ich hatte gl?ck und musste eigentlich nicht sehr lange warten. jenny hat mich als ich fertig war dort abgeholt und wir haben uns mit charlene und jenny`s gasteltern zum lunch getroffen. wir sind auf dieses seperate milit?r-gel?nde gefahren. war ziemlich interessant, die haben dort alles, supermarkt (ohne steuer), fris?r etc, burger king und eben restaurants. die geb?ude sehen allerdings alle weniger sch?n aus.. naja war echt ein nettes treffen. ich war dann noch bei jenny auf eine nette unterhaltung. um kurz vor vier war ich dann daheim grade richtig f?r die kleine. sie dann 2freundinnen da und ich habe bisschen was mit ihnen gemacht- war richtig nett. abends bin ich dann mit jenny und paar anderen m?dels in diesen club nach virginia beach gefahren. ich sags euch, das ist ja nicht so der bringer die location ist am ehesten mit dem a9 vergleichbar. ich hatte auf jeder hand zwei stempel ein x und einen leuchte-stempel damit auch jeder sieht dass ich unter 21 bin! naja dann kam- wie solls auch anders sein den ganzen abend hip hop. das publikum riss mich auch nicht gerade vom hocker, irgendwie kamen mir die meisten so jung vor. aber so jung k?nnen die ja gar nicht sein. naja wenigstens waren die m?dels nett und recht lustig. hey da sind uns den ganzen abend so d?mliche kerle am arsch geklebt, wollten st?ndig tanzen und waren insgesamt voll aufdringlich. nach paar gewechselten s?tzen wurds mir irgendwann zu d?mlich mit denen zu reden. nun gut. ich hatte bei jenny ?bernachtet weil ich mir dadurch 35 minuten autofahrt in der nacht sparen konnte.
PS: weggehen ohne meine stammbegleitung ist eindeutig nicht das gleiche (wen meine ich wohl!?)
wir hatten ?brigens 75farenheit=24grad - unfassbar!! welches datum haben wir!?

samstag:
in der fr?h bin ich dann relativ zeitig nach hause gefahren weil ich mit zu dalias reitstunde wollte. dalia hatte auch eine freundin da (Destyni) die auch mitkam. dalia ist heut zum ersten mal galoppiert- man war die aufgedreht danach. anschlie?end sind wir noch etwas zum shoppen gefahren war auch noch richtig sch?n war. zum dinner sind wir ausgegangen war naja okay. insgesamt war der tag wirklich sch?n- als ich heut aufgewacht bin gings mir nicht 100%tig so gut, weil irgendwie lag ich nicht in meinem bett, und sonst nach dem weggehen war mein baby halt auch oft da und so weiter. alles war halt komisch. aber charlene und die kinder haben mich das auf den schlag alles vergessen lassen, weil ich mich wohl f?hle hier. ich glaub ich kann mich echt gl?cklich sch?tzen, man bekommt hier n?mlich schon auch ganz andere sachen mit. jetzt bleibt nur zu hoffen dass sich das bei mir nicht noch ?ndert, dar?ber denke ich nat?rlich auch nach. jetzt bin ich ziemlich m?de und werde mich mal verabschieden.
w?nsch euch noch ein gutes restliches we!

4 Kommentare 5.2.06 05:46, kommentieren

Montag, 06.01.06

ZU SONNTAG:

also vormittags war ich richtig faul- und das war mal so sch?n! bin gegen 10 aufgestanden. dann hab ich mich gem?tlich auf die terasse gesetzt, mich von der sonne bescheinen lassen und genau da hat meine liebe mutter mich angerufen- perfektes timing! danach hab ich bisschen in meinem zimmer rumgearbeitet. in den schr?nken nach bettlaken gesucht, die mir gerade gefielen und so weiter. irgendwie hat mir das gefallen so vor mich hin zu wurschteln. gegen zwei bin ich dann los zu dem februar au-pair meeting dass am anderen ende von williamsburg bei einem russischen aupair zuhause war. wir hatten dort eine "mary-kay-party". kann man sich vorstellen wie eine tupper-party nur mit kosmetikprodukten und schminke. danach sind wir noch auf den haflingern geritten- im vergleich zum bodyguard sind die schrecklich trainiert... naja war recht witzig! abends sind wir zu den nachbarn gegangen zum superbowl schauen. naja dort war auch nur eine mutter mit zwei kindern also sa?en wir drei damen vorm tv und haben gegessen und die kids waren spielen. football ist ja irgendwie nicht so mein sport- ich glaube bei jeder anderen sportart m?ssen die sportler mehr draufhaben, aber das ist wohl ansichtssache.

ZU MONTAG(heute):

in der fr?h hat die kleine wieder voll den aufstand gemacht, weil charlene fr?her weg musste, was ihr irgendwie nicht gepasst hat. naja diesmal hab ich sie irgendwie getr?stet und ihr den r?cken gekrault. war dann auch ganz fix gegessen weil ich sie dann abgelenkt hab, ich hab ihr die bilder von gestern gezeigt und so weiter. vormittags hab ich dann noch ein bisschen gelernt, naja und bin dabei eingeschlafen mittags bin ich zu meiner englischstunde, anschlie?end blieb ich noch eine weitere stunde dort und hab noch gelernt. als ich daheim war ist dann die kleine auch schon gekommen. dann haben wir (sie und ich sa? daneben) valentien`s tags karten geschrieben, sie muss n?mlich f?r jeden aus der klasse eine karte schreiben- seltsam oder!?? na gut, andere l?nder andere sitten. danach haben wir noch ihre hausaufgabe gemacht und dann ist sie zum spielen. ich werde jetzt dann wenn charlene heimkommt zu jenny fahren- ihr gehts heut nicht so gut, da hab ich beschlossen zu ihr zu fahren. und sie war ja auch schon bei mir als es mir nicht gut ging... so, den rest des abends schreib ich euch dann vermutlich morgen- oder auch nicht )

hoffe euer wochenende war sch?n!??

HUGS DANI

6 Kommentare 7.2.06 00:06, kommentieren